Elementarbildung (Kindheitspädagogik)

Studiengang Elementarbildung an der PH Weingarten

Elementarbildung (Kindheitspädagogik)
Bachelor of Arts

Studiengang Elementarbildung an der PH Weingarten

Elementarbildung
Bachelor of Arts

  • Pädagogische und psychologische Grundlagen der Erziehung und Bildung
  • Beobachtung, Analyse, Dokumentation und Förderung kindlicher Entwicklungs- und Lernprozesse in den Bereichen sprachliche Bildung, mathematische Bildung, naturwissenschaftliche Bildung, religiöse Bildung, musikalische Bildung, ästhetische Bildung, motorische Bildung usw.
  • Erwerb von Handlungskompetenzen in zwei Praktika
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen
  • Wahl- und Vertiefungsbereiche: Spielpädagogik, Inklusion mit Schwerpunkt auf Menschen mit Behinderungen, Sachbezogene Bildung und Unter-Dreijährige in Familien und Institutionen
  • Leitungs- und Managementaufgaben
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Forschen
Zulassungsvoraussetzungen
  • Allgemeine oder einschlägig fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung
  • Fachhochschulreife sowohl mit, als auch ohne Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in mit Berufserfahrung und Eignungsprüfung

Bewerbung
  • 31.07. bzw. 30.06. bei Hochschulzugangsberechtigung aus Vorjahren
  • Studienbeginn: Immer zum Wintersemester (01.10.)

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • Staatlich anerkannter Kindheitspädagoge/Staatlich anerkannte Kindheitspädagogin
  • 6 Semester

Anschlussperspektive
  • Master of Arts (M.A.) „Early Childhood Studies“ an der PH Weingarten
  • Wissenschaftlich fundierte Lernbegleitung und Entwicklungsförderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen
  • Leitungsfunktion in Kindertagesstätten nach erster Berufsphase als Kita-Fachkraft
  • Beratungsaufgaben für verschiedene Kindertageseinrichtungen
  • Außerunterrichtliche pädagogische Arbeit im Grundschulbereich (z. B. in Ganztagsschulen)

Für weitere Informationen zum Studiengang, den genauen Ablauf und die Kontaktdaten der Ansprechpartner besuchen Sie bitte die entsprechende Seite der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.