Studiengang Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik an der PH Weingarten

Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik
Master of Science

Studiengang Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik an der PH Weingarten

Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik
Master of Science

  • Physik: Mechanik, Elektrodynamik, Optik und moderne Physik, Formalismen von Lagrange Hamilton, Potentialtheorie
  • Elektrotechnik: Grundlagen, Zeit- und Frequenzbereich
  • Mathematik: Analysis, Lineare Algebra
  • Programmieren, Digitaltechnik, Digitales Praktikum, Rechnertechnologie, Kommunikationsnetze
  • Elektronik, Rechnergestützter Schaltungsentwurf, Digitale Signalverarbeitung
  • Leistungselektronik, Regelungstechnik, Microcontroller, Automatisierungstechnik, Elektrische Antriebe
  • Elektrotechnisches Praktikum
  • Pädagogische Berufsorientierung
  • Fachdidaktische Grundlagen
  • Methoden, Medieneinsatz und Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung
  • Schulpraxissemester
Zulassungsvoraussetzungen
  • Einschlägiger Hochschulabschluss mit 210 ECTS-Punktenoder
  • mit 180 ECTS-Punkten+Zusatzqualifikation

Bewerbung
  • Studienbeginn ist zum Sommer- und Wintersemester möglich.
Bewerbungsfristen:
  • 15. Januar (Sommersemester)
  • 30. Juni (Wintersemester)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • 3 Semester
  • Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs steht darüber hinaus neben dem Zugang zum höheren Dienst im Lehramt an berufsbildenden Schulen ein breiter Arbeitsmarkt in der gewerblich-technischen Wirtschaft offen.

Für weitere Informationen zum Studiengang, den genauen Ablauf und die Kontaktdaten der Ansprechpartner besuchen Sie bitte die entsprechende Seite der Pädagogischen Hochschule Weingarten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok